Startseite
borderline44
Alice Miller
Die Bombe!
kinder-kompetenz
Arno Gruen
Sven Fuchs
Jean Ziegler
Hartz IV
AUFRUF!
DIE LiNKE.
Rechtsmittel
Passivrauchen
Aktuelles
NachDenkSeiten
DEMNÄCHST
Offene Briefe
Argumente u. Gegen-
Webcams
Videos
IMPRESSUM
* Haftung
* Strafanträge
Sitemap
Blog



Derzeit läuft ein Strafantrag gegen folgende/n Betreiber,
der/die meine Identität für seine/ihre Zwecke missbraucht/missbrauchen:

http://klout.com/borderline44 (-wurde anscheinend entfernt)

Ich verweise auf mein IMPRESSUM, wo MEINE VON MIR eingerichteten Profile aufgelistet SIND! NUR bei den im IMPRESSUM aufgelisteteten Profilen handelt es sich um MEINE -und VON MIR eingerichtete Profile und Internetauftritte.

Ich verweise an dieser Stelle NOCHMALS auf:

Haftung - IMPRESSUM  - Jeglicher Missbrauch wird von mir STRAFRECHTLICH VERFOLGT! Es wird mir nicht möglich sein, jeden Missbrauch aufzudecken, aber wer von mir entdeckt wird, meine Identität zu nutzen und zu missbrauchen, WIRD von mir STRAFRECHTLICH VERFOLGT!

Noch eine letzte Anmerkung:

Leider haben wir ZU WENIGE Wissende und  Helfender Zeugen i. S. Alice Miller, hätten wir mehr, würden die Menschen ihre Kindheit und WIE ihre Eltern in der Kindheit mit ihnen umgegangen sind, nämlich VERARBEITEN, mit allen dazugehörenden Gefühlen / Emotionen, ANSTELLE es zu leben. In diesem Falle scheinen die Eltern auch betrogen und benutzt zu haben. -sehr traurig das alles.

Deswegen, bei der Gelegenheit die Zusammenhänge, hilfreich für

Passivrauchen

GEWALTprävention ...

Der lange Weg zur gewaltFREIEN Erziehung ...

Oslo -oder: was der Täter EIGENTLICH erzählt ...

OHNE Empathie KEINE Demokratie!

Wir können die Welt nicht ändern ...   


-----Original Message-----
Date: Fri, 26 Aug 2011 11:45:38 +0200
Subject: Entfernung meines von Ihnen eingerichteten Accountes
From: borderline44(at)t-online.de
To: xxxx.xxxxxxxxx(at)xxxxx.com

Sehr geehrter Herr Xxxxxx Xxxxxxxxx,  

bitte sind Sie so nett und entfernen meinen von Ihnen eingerichteteten Account

http://klout.com/borderline44

von

http://klout.com/

Ich habe mit Ihnen KEINEN Vertrag abgeschlossen und auch von Ihnen keine Provision erhalten, woraus sich für Sie das Recht ableiten könnte meinen Namen werbewirksam zu vewenden, um auf Ihre Domain zu werben / zu verweisen. Da ich keinen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen habe, für Ihre Domain zu werben und auch keine Erlöse von Ihnen erhalte und oder erwarte und Betrug gem. Definition § 263 StGB GRUNDSÄTZLICH ABLEHNE, bitte ich Sie meinen von Ihnen eingerichteten Account zu entfernen. Ich möchte Menschen NICHT betrügen, aber genau dieser Eindruck wird erweckt, dadurch Sie so tun, als wenn ICH bei Ihnen einen eingerichteten Account hätte. Ich lehne diesen BETRUG aber AB!

GRUNDsätzlich ist es erlaubt mich zu verlinken und auf mein Profil zu verweisen und die Zusammenhänge zwischen Kindheit und Politik und Gesellschaft (-tsform) zu verbreiten, da sie wichtig für unsere Gesellschaft und unsere Demokratie und für die ganze Welt sind. Dabei sind aber die Würde des Menschen immer zu achten. Und Betrug und sich auf Kosten Anderer zu bereichern widerstrebt mir und entspricht auch nicht der Würde des Menschen.

Mein Leitfaden ist die Wahrhaftigkeit und dass ich niemanden antun möchte, was ich selber nicht angetan bekommen mag.

Es ist auch erlaubt zu sagen: hier ist ein Profil, das wir toll finden, das wir gerne bei uns, auf http://klout.com/ hätten, aber es ist leider nicht bei uns, sondern bei Twitter. Dennoch möchten wir auf die wichtigen Inhalte dieses Profiles aufmerksam machen. Das wäre dann etwas ganz Anderes, das wäre ehrlich. -aber so zu tun, als wenn ich bei Ihnen einen Account eingerichtet habe, ist eindeutig Betrug und das Erwecken eines falschen Eindruckes, durch Unterdrückung von wahren Tatsachen.  

Deswegen entfenrnen Sie bitte mein von Ihnen eingerichtetes Profil, das den Eindruck erwecken soll, als wenn ich es eingerichtet hätte. Ich mag es NICHT missbraucht zu werden. KEINER mag das. AUCH SIE NICHT!

Wenn Sie dennoch darauf bestehen Menschen zu missbrauchen, um sich zu bereichern, dann schauen Sie bitte auf Ihre Kindheit und erkennen den Missbrauch an Ihnen, durch die Eltern Ihrer Kindheit. Wenn sie diesen Missbrauch der Eltern der Kindheit an Ihnen glorifizieren, dann wenden sie ihn an, selbstverständlich, aber verraten das Kind, das sie einmal waren, das darunter gelitten hat!

Wer NICHT fühlt, TUT an, WAS er NICHT fühlen mag.

Mit vielen Dank für Ihr Verständnis und in der Hoffnung dass Sie Ihre Destruktivität erkennen und für die Zukunft unterlassen verlbeibe ich

mit freundlichen Grüßen

Anita Wedell -borderline44


Es liegt an uns, an unserer GRUNDHaltung.

Wir KÖNNEN die Welt ändern. Helft mit!